Unsere Kantonsrätin & Kantonsräte

Der Grosse Rat ist die oberste Behörde im Kanton. Er verkörpert als Parlament eine der drei klassischen Staatsgewalten, die sogenannte Legislative (gesetzgebende Gewalt).

 

Marina Bruggmann und Martin Nafzger sowie neu Felix Meier vertreten die SP Romanshorn im Grossen Rat im Kanton Thurgau und engagieren sich aktiv. Felix Meier ersetzt den zurückgetretenen Alban Imeri per Juli 2021. Der Bezirk Arbon stellt insgesamt eine SP Kantonsrätin und drei SP Kantonsräte.

 

Sie setzten sich im speziellen für den sozialen Ausgleich, für eine bezahlbare Gesundheitspolitik und anständige Löhne ein. Aber auch für spezifische Interessen des Oberthurgaus engagieren sie sich, zum Beispiel bei der Vergabe von Aufträgen an die Wirtschaft oder bei der Berücksichtigung von Kantonalen Ämtern.

Grossratsgeflüster

Aktuelles "Grossratsgeflüster" von Martin Nafzger, 09.06.2021, sowie "Grossratsgeflüster vom 10.03.221 von Marina Bruggmann.

 

 

Weitere "Grossratsgeflüster" zum Nachlesen unter SP Thurgau, Blog

Download
Grossratsgeflüster Martin Nafzger 09. 06.2021
Grossratsgeflüster 09062021 Nafzger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.1 KB
Download
Grossratsgeflüster Marina Bruggmann 10.03.2021
Grossratsgeflüster_10032021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.4 KB

Votum zu Motion,  10.3.21

Kantonsrätin Marina Bruggmann und Kantonsrat Jacob Auer haben ein Votum im Kantonsrat Thurgau zur Motion zum Thema "Missbrauch der Praktikumsstellen im Thurgau" gehalten. Der Kantonsrat hat die Motion mit 88 : 30 abgelehnt.

Download
Votum Motion_Bekämpfung von Missbräuchen
Adobe Acrobat Dokument 120.5 KB

Votum, 27.1.21

"Volksrechte und Meinungsbildungen in den Schulgemeinden"

 

Eine Auswahl weiterer Motionen von Marina Bruggmann finden Sie auf ihrer Website.

Votum, 16.12.20

"Pflanzenschutzmittel in unseren Gewässern und im Grundwasser"

Martin Nafzger

Vorstösse

Eine Übersicht aller aktuellen Vorstösse finden Sie auf der Webseite vom Parlament Thurgau.